OZA

Unsere Operationsstandorte

⇰ Belegkrankenhaus Vincentinum, Franziskanergasse 12

Das Vincentinum wird im Krankenhausplan des Freistaates Bayern in der Versorgungsstufe II mit 248 Planbetten ausgwiesen. Das Vincentinum ist ein reines Belegkrankenaus. Dies bedeutet, dass Patienten vom niedergelassenen Facharzt im Vincentinum stationär behandelt werden können. Im Vincentinum ist es schon immer Tradition, dass der Arzt Ihres Vertrauens bei der täglichen Visite für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Operativ tätig sind hier: Dr. Hann von Weyhern, Dr. Maischberger, Dr. Martin, Dr. Roszinski.

Dort führen die Ärzte des Orthopädie-Zentrum-Augsburg verschiedene gelenkerhaltende und gelenkersetzende Operationen durch. Die häufigsten Endoprothesen werden in Knie-, Hüft- und Schultergelenke eingesetzt. Mittlerweile werden im Krankenhaus Vincentinum routinemäßig minimalinvasive Prothesen eingesetzt. Ein weiterer Schwerpunkt sind die arthroskopischen oder arthroskopisch gestützten Operationen von Schulter-, Ellbogen-, Knie- und Sprunggelenke.

⇰ Tagesklinik Dr. Rachaniotis, Bahnhofstraße 17

In der Tagesklinik werden vor allem arthroskopische Eingriffe (Knie-, Schulter- und Sprunggelenk) sowie Operationen an Hand, Ellbogen und Vorfuß durchgeführt.

⇰ Diakonissenkrankenhaus „diako-die stadtklinik“

Das Diakonissenkrankenhaus „diako-die stadtklinik“, verfügt zur Zeit über den modernsten OP-Trakt Bayerns und hat im Juli 2013 einen neuen Funktions- und Bettentrakt in Betrieb genommen. Operativ tätig sind hier: Dr. Boenke und Dr. Schilling.


Bürgermeister-Fischer-Straße 5, 86150 Augsburg - Tel: 0821 / 478667 00 - Fax: 0821 / 478667 050
Bürgermeister-Widmeier-Str. 44, 86179 Haunstetten - Tel: 0821 / 83013
Händelstr. 14, 86368 Gersthofen - Tel: 0821 / 472177